background

Angebote für Kinder

Unsere Angebote für Kinder / Jugendliche

Angebote für Kinder

 

Sei fit – mach mit!    Zehlendorfer Turn- und Sportverein von 1888 e.V.
www.zehlendorf88.de      Tel. 813 72 29      Mail: info@zehlendorf88.de

 

Programmübersicht               

 

 

 

Montag, 16:30 – 18:00 Uhr, Pestalozzi-Halle, Hartmannsweiler Weg 47 (Zugang über Z88)

Floorball  (8-11 Jahre)

Wolfgang Kahl und Katja Köppen

Floorball auch Unihockey genannt ist eine Teamsportart, die sich als neue Hockeyvariante entwickelt hat. Wie beim Hallenhockey/ Eishockey ist es eine schnelle Sportart aber mit wenig Körperkontakt. Es geht darum, mit Hilfe von Kunststoffschlägern Tore zu schießen.

Die Sportart Floorball hat einfache Regeln und eignet sich deshalb gut als Mannschafts-sportart für Kinder im Schulalter. Die Kinder können schnell ohne viel Training loslegen und haben von Anfang an eine Menge Spaß. Nebenbei fördert es das soziale Miteinander, die Ausdauer und die Koordination von Auge/ Hand und der Hand/ Fuß Koordination.

 

Montag + Samstag, Pestalozzi-Halle, Hartmannsweiler Weg 47 (Zugang über Z88)

Floorball mit Wettkampfspielen (12- 15 Jahre) – nur mit aktiver Mitgliedschaft

Wolfgang Kahl und Katja Köppen

 

 

DIENSTAG

 

NEU   NEU   NEU

 

Dienstag, 16:00 - 17:00 Uhr, in der , Gymnastikraum Z88, Sven-Hedin-Str. 85

Turnen und Gymnastik mit Musik für Kinder (6 – 10 Jahre)

Margarita Hildebrandt

Mit etwas Vorerfahrung aus den anderen Kinderturngruppen, wird hier gezielt  Turn- und Gymnastikübungen eingesetzt. Diese Gruppe kann auch gut als zweite Gruppe zusätzlich gewählt werden.

 

 

MITTWOCH

 

Mittwoch, 17:30 - 18:30 Uhr, Pestalozzi-Halle, Hartmannsweiler Weg 4 (Zugang über Z88)

Kinderturnen (7 - 10 Jahre)

Andrea Fellenberg

Kinder sollen Spaß an der Bewegung entdecken und gleichzeitig spielerisch Gleichgewicht und motorisches Geschick erlernen. Sie erlernen Kräftigungs- und Dehnübungen, Rhythmusgefühl sowie ihren Körper besser kennen. Ferner „mit Anderen umzugehen“ und  Rücksicht zu nehmen. Sie können bereits gelerntes vertiefen, um so Bewegungsmängeln und Haltungsschäden vorzubeugen. Nach einem langen Schultag können sie sich in der Sportstunde „austoben“, und durch das große Angebot an Geräten haben sie die Möglichkeit, sich individuell und fantasievoll damit auseinanderzusetzen.

 

 

Mittwoch, 15:30 - 16:30 Uhr, Pestalozzi-Halle, Hartmannsweiler Weg 4 (Zugang über Z88)

Eltern-Kind-Turnen (3-4 Jahre)

Andrea Fellenberg

Im intensiven Kontakt mit ihrem Kind erleben Mütter und / oder Väter wie gemeinsames Bewegen, Spielen und Singen Freude macht. Mit Fangspielen, kleinen Tänzen, Rhythmus-Übungen, Konzentrations- und Koordinationsübungen, Turnen mit und ohne Handgeräten und spielerischem Turnen an den Großgeräten werden Eltern und Kindern viele verschiedene Bewegungsangebote gemacht. Alles, was eine Turnhalle hergibt (Bälle aller Art, Stäbe, Schwungtuch, Reifen, Seile, Luftballons, Bänke, Kästen, Taue, Ringe, Matten, Balken, etc.), wird dabei ausprobiert und kennengelernt. Darum geht’s: Förderung von Fein- und Grobmotorik sowie der Muskulatur und zwar kombiniert mit dem Erwerb sozialer Kompetenzen durch Spiel und Spaß in der Gruppe.

 

Mittwoch, 16:30 - 17:30 Uhr, Pestalozzi-Halle, Hartmannsweiler Weg 4 (Zugang über Z88)

Eltern-Kind-Turnen (4-5 Jahre)

Andrea Fellenberg

Im intensiven Kontakt mit ihrem Kind erleben Mütter und / oder Väter wie gemeinsames Bewegen, Spielen und Singen Freude macht. Mit Fangspielen, kleinen Tänzen, Rhythmus-Übungen, Konzentrations- und Koordinationsübungen, Turnen mit und ohne Handgeräten und spielerischem Turnen an den Großgeräten werden Eltern und Kindern viele verschiedene Bewegungsangebote gemacht. Alles, was eine Turnhalle hergibt (Bälle aller Art, Stäbe, Schwungtuch, Reifen, Seile, Luftballons, Bänke, Kästen, Taue, Ringe, Matten, Balken, etc.), wird dabei ausprobiert und kennengelernt. Darum geht’s: Förderung von Fein- und Grobmotorik sowie der Muskulatur und zwar kombiniert mit dem Erwerb sozialer Kompetenzen durch Spiel und Spaß in der Gruppe.

 

 

FREITAG

 

Freitag, 15:00 - 15:45 Uhr, Gymnastikraum Z88, Sven-Hedin-Str. 85

Eltern-Kind-Turnen (2-3 Jahre)

Margarita Hildebrandt

Im intensiven Kontakt mit ihrem Kind erleben Mütter und / oder Väter wie gemeinsames Bewegen, Spielen und Singen Freude macht. Mit Fangspielen, kleinen Tänzen, Rhythmus-Übungen, Konzentrations- und Koordinationsübungen, Turnen mit und ohne Handgeräten und spielerischem Turnen an den Großgeräten werden Eltern und Kindern viele verschiedene Bewegungsangebote gemacht. Alles, was eine Turnhalle hergibt (Bälle aller Art, Stäbe, Schwungtuch, Reifen, Seile, Luftballons, Bänke, Kästen, Taue, Ringe, Matten, Balken, etc.), wird dabei ausprobiert und kennengelernt. Darum geht’s: Förderung von Fein- und Grobmotorik sowie der Muskulatur und zwar kombiniert mit dem Erwerb sozialer Kompetenzen durch Spiel und Spaß in der Gruppe.

 

 

Freitag, 16:00 - 17:00 Uhr, in der Pestalozzi-Halle, Hartmannsweiler Weg 47

Kinderturnen (ab 3 Jahre)

Margarita Hildebrandt

Auch "große" Kinder haben Spaß an der Bewegung. Ob mit Musik oder dem Ball, nach einem langen Tag in der Kita, haben die Kinder hier die Möglichkeit sich an den verschiedenen Geräten auszuprobieren. Sie erlernen Kräftigungs- und Dehnungsübungen und steigern ihre Koordinationsfähigkeiten und Beweglichkeit.

 

 

Freitag, 17:00 - 18:00 Uhr, in der Pestalozzi-Halle, Hartmannsweiler Weg 47

Kinderturnen (ab 5 Jahre)

Margarita Hildebrandt

Auch "große" Kinder haben Spaß an der Bewegung. Ob mit Musik oder dem Ball, nach einem langen Tag in der Schule, haben die Kinder hier die Möglichkeit sich an den verschiedenen Geräten auszuprobieren. Sie erlernen Kräftigungs- und Dehnungsübungen und steigern ihre Koordinationsfähigkeiten und Beweglichkeit.

 

 

Freitag, 18:00 - 19:00 Uhr, in der Pestalozzi-Halle, Hartmannsweiler Weg 47

Turnen für Kinder (6 – 10 Jahre)

Margarita Hildebrandt

Hauptziele dieses Angebots sind das „Reinschnuppern“ in verschiedene Sportspiele und der Spaß an Bewegung. Die Kinder sollen selbst entdecken, in welche Richtung ihre sportlichen Interessen gehen. Sie lernen verschiedene kleine Sport-Spiele kennen, die sowohl motorische Fähig- und Fertigkeiten, als auch das Miteinander, also die soziale Kompetenz fördern.