background

Schwimmabzeichen Seepferdchen

Seepferdchen

Es ist das wohl bekannteste Schwimmabzeichen - das Seepferdchen. Mit dieser ersten Stufe der Schwimmausbildung kommen viele Jungen und Mädchen bereits im Vorschulalter in Kontakt. Ihr Kind lernt dabei seine ersten Schwimmzüge mit dem Ziel, sich für eine kurze Zeit über Wasser halten zu können.

Ziele

  • Vertiefung der Wassergewöhnung
  • Erlernen eines Schwimmstils (Brust- oder Rückenbewegung)
  • Abschluss mit der Prüfung „Seepferdchen“

Voraussetzungen

  • Vollendung des 4. Lebensjahres
  • Ihr Kind ist sportgesund

Prüfungsanforderungen

  • Sprung vom Beckenrand und anschließendes 25 m Schwimmen in einem beliebigem Schwimmstil mit erkennbarem Ausatmen ins Wasser
  • Heraufholen eines Gegenstandes mit den Händen aus schultertiefem Wasser
  • Kenntnis von Baderegeln

Aktuelle Angebote

Momentan nicht verfügbar

Neue Seepferdchen-Ausbildungen starten nach den Weihnachtsferien

 ⠀ 

 

Sie möchten vor allen anderen über neue Unterrichtsangebote informiert werden? Lassen Sie sich benachrichtigen, sobald neue Schwimmausbildungen verfügbar sind.

 

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Verein die von mir gemachten Angaben unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben des Datenschutzes speichert und mir per E-Mail Angebote basierend auf meinen Interessen zusendet.

Hinweise zur Schwimmstufe

Ihr Kind kann sich mit den Fähigkeiten des Abzeichens "Seepferdchen" für eine kurze Zeit selbstständig über Wasser halten. Eine Beaufsichtigung ist dabei weiterhin erforderlich. Zum Wohle ihres Kindes wird dringend empfohlen, weitere Schwimmstufen abzulegen. Erst ab dem Abzeichen "Bronze" ist eine sichere Schwimmlage gewährleistet.